Gelesen im Januar

 

Im Januar habe ich zunächst Band 7-11 der Sookie Stackhouse Reihe von Charlaine Harris gelesen. Diese Bücher habe ich im letzten Jahr schon einmal gelesen (und 2011 auch) und sie zählen zu meinen absoluten Lieblingsbüchern. 

        

 

Außerdem habe ich Die Bestimmung 2 - Tödliche Wahrheit von Veronica Roth gelesen. Der erste Band hat mir sehr gut gefallen und auch Band 2 hat mich nicht enttäuscht. Es war wieder sehr spannend. Wer wie ich den ersten Band schon vor einigen Monaten gelesen hat und ein ähnlich schlechtes Gedächtnis hat wie ich, dem empfehle ich allerdings, Band 1 noch einmal zu lesen. Es gibt kaum Rückblicke auf Band 1, so dass ich manchmal etwas verwirrt war, wie Personen noch einmal zueinander stehen usw. 

 

 

Alle im Januar beendeten Bücher habe ich mit 5 Sternen bewertet, so kann das Jahr gerne weiter gehen :) 

 

Momentan lese ich 2 Bücher: Zum Einen ist das der 12. Band der Sookie Stackhouse Reihe auf englisch. Da ich momentan wegen meinem Umzug etwas im Stress bin, fehlt mir die Ruhe, ein englisches Buch zu lesen und ich werde es nächsten Monat weiterlesen.

 

 

 

Zum Anderen lese ich "Zerteufelter Vers" von Daria Verner. Es handelt sich um den Debut-Roman einer Self-Publishing-Autorin. Das Buch gefällt mir sehr gut, auch wenn es die eine oder andere "Länge" hat. 

 

 

Und wo ich schonmal dabei bin und zufällig Januar ist, könnte ich auch mal wieder anfangen, die Seiten zu zählen, die ich dieses Jahr lese. Ich zähle dabei pro Monat immer die beendeten Bücher. 

 

Vampire schlafen fest: 400 Seiten

Ein Vampir für alle Fälle: 384 Seiten

Vampirgeflüster: 350 Seiten

Vor Vampiren wird gewarnt: 380 Seiten

Vampir mit Vergangenheit: 460 Seiten

Die Bestimmung 2 - Tödliche Wahrheit: 513 Seiten

 

Macht insgesamt 2.487 Seiten. Wow!